Foto: A. Zelck / DRKS
RettungsdienstRettungs-Dienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Rettungsdienst
  3. Rettungs-Dienst

Rettungs-Dienst

Ansprechpartner

Herr
Bernd Knobel

Tel:  +49 (0)5542 9323 140
Fax: +49 (0)5542 9323 322

Im Kleinen Felde 18-20
37213 Witzenhausen

Aus diesen 3 Teilen besteht die Not-Fall-Hilfe:

  • Bereitschafts-Dienst von Ärzten.
  • Rettungs-Dienst.
  • Not-Aufnahmen in den Kranken-Häusern.

Der DRK-Rettungsdienst ist 365 Tage für Sie im Jahr dienstbereit:

  • Notfallrettung
  • Qualifizierter Krankentransport
  • Ferntransporte mit Krankentransportwagen, Rettungswagen und Notarztwagen

Die DRK-Rettungsdienst Werra-Meißner gGmbH beschäftigt 100 Mitarbeiter (Notfallsanitäter / Rettungsassistent / Rettungssanitäter) und 21 Auszubildende zum Notfallsanitäter und besetzt  insgesamt 9 Rettungswagen und 3 Notarzteinsatzfahrzeuge, die über die Zentrale Leitstelle des Werra-Meißner-Kreis alarmiert und eingesetzt werden.

Die Verteilung der Rettungswachen erstreckt sich über den gesamten Landkreis und stellt sich wie folgt dar:

  • Witzenhausen: 3 Rettungswagen und 1 Notarzteinsatzfahrzeug (Lehrrettungswache)
  • Bad Sooden-Allendorf: 1 Rettungswagen
  • Eschwege: 1 Notarzteinsatzfahrzeug
  • Herleshausen: 1 Rettungswagen
  • Hessisch Lichtenau: 3 Rettungswagen und 1 Notarzteinsatzfahrzeug (Lehrrettungswache)
  • Großalmerode: 1 Rettungswagen

Die DRK-Rettungsdienst Werra-Meißner gGmbH ist zertifiziert nach DIN ISO 2001:2015 durch den TÜV Hessen

Ansprechpartner

Herr
Michael Niggemann

Tel:  +49 (0)5542 9323 160
Fax: +49 (0)5542 9323 322

Im Kleinen Felde 18-20
37213 Witzenhausen

Ärzte in Bereitschaft

Einen Arzt in Bereitschaft erreichen Sie unter der Telefon-Nummer 116 117.
Wozu ist dieser Bereitschafts-Dienst da?
Vielleicht werden Sie an einem Feier-Tag sehr krank.
Oder am Wochen-Ende.
Aber an diesem Tag hat Ihr Arzt seine Praxis nicht geöffnet.
Dann ist für Sie nur der Arzt in Bereitschaft da.
Ein anderer Name dafür ist:
Ärztlicher Not-Dienst.
Die Telefon-Nummer 116 117 wählen Sie ohne Vor-Wahl.
Sie geht von zu Hause oder vom Mobil-Telefon.

Berufs-Ausbildung als Not-Fall-Sanitäter

Seit dem Jahr 2014 gibt es den Beruf Not-Fall-Sanitäter.
Vorher war der Name für diesen Beruf:
Rettungs-Assistent.
Die Ausbildung zum Not-Fall-Sanitäter geht 3 Jahre.
Mehr Informationen dazu bekommen Sie hier.