JRK - Menschlichkeit Foto: M. Andreya / DRK e.V.
JugendrotkreuzJugend-Rot-Kreuz

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Ehrenamt und Katastrophenschutz
  3. Jugendrotkreuz

Jugendrotkreuz (JRK)

Ansprechpartnerin

Frau
Johanna Bernhardt

Tel: 05542 9323 0
Mail: info(at)drk-wiz.de

Im Kleinen Felde 18-20
37213 Witzenhausen

Zur Seite Zur Seite

Was ist das Jugendrotkreuz?

Das Deutsche Rote Kreuz ist nur was für Erwachsene? Weit gefehlt!

 

Bei uns ist jeder gern gesehen – bereits ab 3 Jahren kannst du Mitglied werden.

Den vier Ortsvereinen des Kreisverbandes Witzenhausen ist Kinder- und Jugendarbeit wichtig, weil ihr unser Nachwuchs und unsere Zukunft seid.

In den einzelnen Gruppen schauen wir, dass sich möglichst Kids im selben Alter treffen. Die Inhalte, die wir in den Gruppenstunden behandeln wollen, passen wir so an, dass es nicht zu schwierig für euch ist, aber natürlich auch nicht zu langweilig.

Die Kleinsten beginnen bei uns mit den Grundzügen der Ersten Hilfe, denn zu helfen ist kinderleicht. Schon Kindergartenkinder können Pflaster kleben und Trost spenden. Bei uns lernen die kleinen Retter von Morgen zudem, wie man einen Notruf absetzt oder die Stabile Seitenlage anwendet.
Je älter die Kinder und Jugendlichen werden, desto tiefer behandeln wir die Themen. Zum Beispiel lernen wir nicht nur, wie man Verbände richtig anwendet oder gebrochene Knochen schient, sondern auch, wie das Blut zusammen gesetzt oder unser Skelett aufgebaut ist. Jugendliche erlernen in den Gruppentreffen sogar Bestandteile des Sanitätslehrganges, zum Beispiel wie man eine Infusion vorbereitet oder nach dem ABCDE- Schema arbeitet.

Das DRK ist aber viel mehr als nur Pflaster und Verbände!

Wir können die Einsatzfahrzeuge der Erwachsenen bestaunen und deren Equipment austesten. Selbst Strom mit dem Generator herstellen oder den Hof ausleuchten, ist schon cool. Wir gehen auch mal raus in die Natur und beschäftigen uns mit Umweltschutz. Damit wir und auch die Erwachsenen richtig üben können, probieren wir, wie man Wunden schminkt und wie sich Verletzte verhalten. Auch Streitschlichtung kommt nicht zu kurz.

Im Vordergrund steht bei uns immer der Spaß!
Wir veranstalten Kinoabende, kochen gemeinsam, übernachten im DRK- Haus und machen mithilfe der Erwachsenen Übungen mit den Einsatzfahrzeugen.

Neben unseren Jugendrotkreuzgruppen haben wir auch noch die Gruppe der Bergwachtjugend Meißner, die ihren Schwerpunkt in der Natur setzt. Hier finden zweimal jährlich hessenweite Zeltlager statt, die auch immer mal wieder bei uns im Kreisgebiet veranstaltet werden.